Skip to content

Bildgestaltung für Einsteiger 4-5 Stunden | 285.00 €

Know the rules to break them.

Bildgestaltung für Einsteiger

Was ist Komposition? Was sind Gestaltungsmittel? Wie setze ich Gestaltungselemente ein?

Regeln kennen lernen und diese bewusst brechen. Diese und viele weitere Fragen werden in dem Kurs behandelt. Weiters lernen Sie die Klassiker der Kunst kennen, wie man golden schneidet und was Dreiecke mit einem Schneckenhaus gemeinsam haben. Harmonie und Disharmonie, Dynamik und Statik, Gegensätze und wie setze ich all dies in meinen Bilder um? Alle theoretischen Überlegungen werden praktisch gezeigt und besprochen.

Bildgestaltung für Einsteiger

Kursinfo

Alle Informationen zum Kurs auf einen Blick

Dauer

ca 4-5 Stunden (10:00-14:30 Uhr)

TEILNAHMEBETRAG

€ 285.- (inkl. USt.)

VORAUSSETZUNGEN

Interesse an Bildgestaltung

Ort

Fotokurse Wien – Steingasse 17/6, 1030 Wien

Zielgruppe

  • Der Kurs richtet sich an Personen ohne keine Vorkenntnisse in der Bildgestaltung haben
  • Bei Bedarf können auch ein paar eigene Bilder mitgebracht werden, die dann in der Gruppe besprochen werden

Kursinhalt

Termine

Bildgestaltung für Einsteiger

  • Ein fotografiertes Objekt oder eine fotografierte Person wird erst durch die entsprechende Bildgestaltung bzw. Anordnung im Bild zu einem aussagekräftigem Motiv. Mit der entsprechenden Bildgestaltung und dem Wissen um einige Regeln kannst du die Aussage deines Bildes enorm unterstreichen. Anhand vieler Beispiele bekommst du während des Kurses ein „Gspür“ für Dinge die  sich bildtechnisch richtig anfühlen.


  • Die Regeln der Bildgestaltung

    Es gibt eine ganze Menge an Bildgestaltungsregeln die von der prominenten Drittel-Regel bis zur Fibonacci-Spirale die uns helfen sollen das Bild richtig einzuteilen. Grundsätzlich lehren wir diese Regeln in unserem Kurs aber wir lehren sie eben nicht zuletzt damit du sie zu gegebener Zeit bewusst brechen kannst und sollst.


  • Darstellung des Motivs

    Lerne das Motiv immer im Kontext mit seiner Umwelt wahrzunehmen und darzustellen. Du wirst sehen welch unterschiedliche Bildaussagen sich lediglich durch die Veränderung der Umgebung ergeben.


  • Psychologische Wirkung von Farben

    Die psychologische Wirkung von Farben ist in den meisten Bereichen unumstritten. Wie du das zu deinem Vorteil in der Bildaussage nutzen kannst erfährst du in diesem Kurs.


  • Der Bildschnitt

    Sollte der Bildausschnitt beim Fotografieren vor Ort nicht so ganz optimal ausgefallen sein dann kann man sich ja immer noch in der Post-Produktion mit einem entsprechenden Crop helfen. Das Wissen um Auflösung, Pixel und „Dots per inch“ sind hier genauso Thema wie „Abstand zum Motiv und „Fleisch-Reserven“ im Bild.


  • Hintergrund

    Lass den Hintergrund für dich arbeiten! – Vergiss aber auf keinen Fall den Vordergrund. Der Vordergrund wird leider sehr oft vernachlässigt – so sehr dass er zum unverwechselbaren Stilmittel werden könnte!


  • Spannungen und Dynamik im Bild

    Erfahre mehr über die Gesetze verschiedener Formen , Punkte und Linien und ihre Beziehung zueinander im Bild und erfahre was Gleichgewicht bzw. Spannung in einem Bild bedeutet.


  • Spiegelungen, Symmetrie und andere natürliche Geschenke   

    Wenn im Normalfall fotografisch nichts mehr geht gibt es ein paar Dinge die wir in der Fotografie für uns nützen können und die eigentlich oft vergessen werden.


  • Regeln brechen und eigenen Stil entwickeln

    In diesem Kurs entwickelst du automatisch ein tieferes Verständnis für die Gestaltung deiner eigenen Bilder und du wirst Muster entdecken denen du fotografisch immer wieder folgst. Das Sensibilisieren deiner Wahrnehmung dafür wird dir helfen deinen eigenen Bildstil zu finden.

 

Zielgruppe:

Anfänger und Fortgeschrittene die Bildgestaltung aktiv zur Steigerung der Bildaussage nützen wollen.

Voraussetzungen:

-Geübter Umgang mit der Kamera

-Externes Blitzgerät wenn vorhanden, Marke egal (kein Vorwissen notwendig)

 

Teilnahmebeitrag:

€ 225.- inkl. Ust.

Dauer: 

1 Tag (10-15 h)

Ort: Fotokurse Wien – 1030 Wien, Steingasse 17 / 6

 

Beginn: 10 h

Ende: ca. 16 h

 

 

  • Ein fotografiertes Objekt oder eine fotografierte Person wird erst durch die entsprechende Bildgestaltung bzw. Anordnung im Bild zu einem aussagekräftigem Motiv. Mit der entsprechenden Bildgestaltung und dem Wissen um einige Regeln kannst du die Aussage deines Bildes enorm unterstreichen. Anhand vieler Beispiele bekommst du während des Kurses ein „Gspür“ für Dinge die  sich bildtechnisch richtig anfühlen.


  • Die Regeln der Bildgestaltung

    Es gibt eine ganze Menge an Bildgestaltungsregeln die von der prominenten Drittel-Regel bis zur Fibonacci-Spirale die uns helfen sollen das Bild richtig einzuteilen. Grundsätzlich lehren wir diese Regeln in unserem Kurs aber wir lehren sie eben nicht zuletzt damit du sie zu gegebener Zeit bewusst brechen kannst und sollst.


  • Darstellung des Motivs

    Lerne das Motiv immer im Kontext mit seiner Umwelt wahrzunehmen und darzustellen. Du wirst sehen welch unterschiedliche Bildaussagen sich lediglich durch die Veränderung der Umgebung ergeben.


  • Psychologische Wirkung von Farben

    Die psychologische Wirkung von Farben ist in den meisten Bereichen unumstritten. Wie du das zu deinem Vorteil in der Bildaussage nutzen kannst erfährst du in diesem Kurs.


  • Der Bildschnitt

    Sollte der Bildausschnitt beim Fotografieren vor Ort nicht so ganz optimal ausgefallen sein dann kann man sich ja immer noch in der Post-Produktion mit einem entsprechenden Crop helfen. Das Wissen um Auflösung, Pixel und „Dots per inch“ sind hier genauso Thema wie „Abstand zum Motiv und „Fleisch-Reserven“ im Bild.


  • Hintergrund

    Lass den Hintergrund für dich arbeiten! – Vergiss aber auf keinen Fall den Vordergrund. Der Vordergrund wird leider sehr oft vernachlässigt – so sehr dass er zum unverwechselbaren Stilmittel werden könnte!


  • Spannungen und Dynamik im Bild

    Erfahre mehr über die Gesetze verschiedener Formen , Punkte und Linien und ihre Beziehung zueinander im Bild und erfahre was Gleichgewicht bzw. Spannung in einem Bild bedeutet.


  • Spiegelungen, Symmetrie und andere natürliche Geschenke   

    Wenn im Normalfall fotografisch nichts mehr geht gibt es ein paar Dinge die wir in der Fotografie für uns nützen können und die eigentlich oft vergessen werden.


  • Regeln brechen und eigenen Stil entwickeln

    In diesem Kurs entwickelst du automatisch ein tieferes Verständnis für die Gestaltung deiner eigenen Bilder und du wirst Muster entdecken denen du fotografisch immer wieder folgst. Das Sensibilisieren deiner Wahrnehmung dafür wird dir helfen deinen eigenen Bildstil zu finden.

 

Zielgruppe:

Anfänger und Fortgeschrittene die Bildgestaltung endlich richtig einsetzen wollen.

Voraussetzungen:

-Geübter Umgang mit der Kamera

-Externes Blitzgerät wenn vorhanden, Marke egal (kein Vorwissen notwendig)

 

Teilnahmebeitrag:

€ 285.- inkl. Ust.

Dauer: 

1 Tag (10-15 h)

Ort: Fotokurse Wien – 1030 Wien, Steingasse 17 / 6

 

Beginn: 10 h

Ende: ca. 16 h

KursBildgestaltung für Einsteiger
Nummer
Freie Plätze4
Datum27.07.2024 – 27.07.2024
Dauer1 Tag(e) - 1 Lektion
PreisEUR 285.00
MwSt inkl.
OrtSchulungsraum Fotokurse
Steingasse 17/6
1030 Wien
KontaktFotokurse-Wien.at
Steingasse 17/6
1030 Wien
Tel. 06991 713 86 43
www.fotokurse-wien.at
Anmeldeschluss21.07.2024 23:00
StatusGarantierte Durchführung
WochentagSa

Unsere Fotokurs Teilnehmer

testimonial-stars

Was unsere Fotokurs Teilnehmer sagen

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Noch Fragen?

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, kannst du uns jederzeit kontaktieren!

Info

+43 699 1 713 86 43
office@fotokurse-wien.at

Adresse

Steingasse 17 / 6
1030 Wien

Kontaktformular